Führerscheinklassen

Allgemeine Hinweise

Ab dem 19.01.013 sind Führerscheine grundsätzlich auf 15 Jahre befristet. Nach Ablauf dieser Frist muss ein neuer Führerschein ausgestellt werden. Die Regelung dient insbesondere der Aktualisierung.

       

 

 

Mindestalter

  • Das Mindestalter für die Erteilung einer Fahrerlaubnis maßgebliche Mindestalter bestimmt sich nach der folgenden Tabelle:
  • Das Mindestalter für das Führen eines Kraftfahrzeugs, für das eine Fahrerlaubnis nicht erforderlich ist, beträgt 15 Jahre. Dies gilt nicht für das Führen eines motorisierten Krankenfahrstuhls nach § 4 Absatz 1 Satz 2 Nummer 2 mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 10 km/h durch behinderte Menschen.
  • Wird ein Kind unter sieben Jahren auf einem Mofa (§ 4 Absatz 1 Satz 2 Nummer 1) mitgenommen, muss der Fahrzeugführer mindestens 16 Jahre alt sein.

 

Klasse Mindestalter Bemekung
B
B17
BE
  1. 18 Jahre
  2. 17 Jahre
  • aa) bei der Teilnahme am Begleiteten Fahren ab 17 nach § 48 a,
  • bb) bei Erteilung der Fahrerlaubnis während oder nach Abschluss einer Berufsausbildung in
  • aaa) dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf "Berufskraftfahrer / Berufskraftfahrerin",
  • bbb) dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf "Fachkraft im Fahrbetrieb" oder
  • ccc) einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf, in dem vergleichbare Fertigkeiten und Kenntnisse zum Führen von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen vermittelt werden.

Bis zum Erreichen des
nach Buchstabe a vorgeschriebenen 
Mindestalters ist die Fahrerlaubnis
mit der Auflage zu 
versehen,
dass von ihr nur bei 
Fahrten im
Inland und im Falle 
des Buchstaben b
Doppelbuchstabe bb darüber
hinaus 
nur im Rahmen des 
Ausbildungsverhältnisses 
Gebrauch gemacht werden darf. 
Die Auflagen entfallen, wenn der Fahrerlaubnisinhaber das 
Mindestalter nach Buchstabe a erreicht hat.

AM  16 Jahre  
 A1  16 Jahre  
 A2  18 Jahre  
 A
  1. 24 Jahre für Krafträder bei direktem Zugang
  2. 21 Jahre für dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW oder
  3. 20 Jahre für Krafträder bei einem Vorbesitz der Klasse A2 von mindestens zwei Jahren
 
   
   

 

 

Zusätzliche Informationen