FAHRSCHULE HERZ

Inh. Lothar Linkowski
HB Christernstr. 97

FON  0421 4842233

Zugriffe: 1767

Seminarkonzeption

Zielgruppe

Inhaber einer Fahrerlaubnis auf Probe (Fahranfänger), die wegen Zuwiderhandlungen gegen verkehrsrechtliche Vorschriften (ohne Alkoholdelikte) innerhalb der zunächst zweijährigen Probezeit auf behördliche Anordnung an einem Aufbauseminar teilnehmen müssen.

Gruppengröße

zulässig: mindestens 6, höchsten 12 Teilnehmende; gewünscht: 8 bis 10 Teilnehmende

Seminarumfang

4 Sitzungen zu je 135 Minuten und zwischen der 1. und 2. Sitzung Beobachtungsfahrten in Gruppen, bei denen jeder Teilnehmer mindestens 30 Minuten fährt.
Zeitrahmen
mindestens 2, höchstens 4 Wochen; zwischen den Sitzungen ausreichend Zeit zum Nachdenken und Beobachten.
Seminarleiter
Fahrlehrer und Fahrlehrerinnen mit Seminarerlaubnis, die in speziellen Einweisungsseminaren auf die Durchführung vorbereitet wurden und sich regelmäßig fortbilden.

Seminarziele

Förderung einer risikobewussteren Einstellung und einer sicheren, rücksichtsvollen Fahrweise; insbesondere durch
  • Entwickelung eines positiven Leitbildes (verantwortungsbewusster Fahrer/Fahrerin)
  • Vergleichen unterschiedlicher Fahrweisen
  • Verbesserung der Verkehrs- und der Selbsteinschätzung
  • Analyse gefährlicher Situationen zur Entwicklung von Vermeidungsstrategien
  • Auseinandersetzung mit alterstypischen Fahrverhaltensweisen und ihren Risiken
  • Verbesserung der Regelakzeptanz
  • Erarbeitung konkreter Verhaltensalternativen

Methoden

moderierte Gruppengespräche
Verhaltensbeobachtung bei den Gruppenfahrten
Kleingruppenarbeit
Arbeits- und Beobachtungsaufträge

 

Kategorie:

Copyright © 2018, Fahrschule Herz. All Rights Reserved.

Design by: DiabloDesign.eu